Die Uploads

Beitragsseiten

Der FTP-Upload (Backend)

Eine weitere, sehr komfortable Möglichkeit, viele Bilder auf einmal in die JoomGallery zu laden, ist der FTP-Upload.

Voraussetzungen sind - natürlich - ein eingerichteter FTP-Zugang und ein entsprechendes Programm auf eurem Rechner.

FTP-Upload 1

Nachdem ihr euch mit eurem FTP-Programm auf eurer Webseite eingeloggt habt, geht ihr in den Ordner /components/com_joomgallery/ftp_upload.

Das Einzige, was sich momentan in diesem Ordner befinden sollte, ist eine (leere) index.html. Diese lasst ihr bitte auch, wo sie ist und wie sie ist.

In den Ordnern auf eurer Festplatte wechselt ihr jetzt zu dem, in dem eure hochzuladenen Bilder liegen (im Beispiel linke Seite). Bei gedrückter Strg-Taste könnt ihr gewünschte Bilder auswählen, Strg-Taste und A-Taste gleichzeitig gedrückt markiert alle im Ordner enthaltenen Dateien. Mit einem Klick auf den nach rechts zeigenden Pfeil beginnt die &Uuuml;bertragung. Nach Abschluss des Uploads erhaltet ihr eine Erfolgsmeldung, außerdem werden im bisher leeren Ordner (im Beispiel rechts) die gerade hochgeladenen Bilder angezeigt. Ihr könnt jetzt euer FTP-Programm beenden und in das Backend der JoomGallery wechseln.

Unter "FTP-Upload" erwartet euch folgendes Bild:

FTP-Upload 2

Die hochgeladenen Bilder sind bei Aufruf der Seite noch nicht markiert. Ihr könnt alle Dateien auf einmal markieren, wenn ohnehin alle in eine Kategorie verschoben werden und den gleichen Titel tragen sollen. Genauso besteht die Möglichkeit, nur einzelne bzw. einige Dateien auszuwählen und sie nach und nach in die vorgesehenen Kategorien zu schieben.

Die Kategoriezuordnung bestimmt, wo eure Bilder innerhalb der JoomGallery zu finden sein werden. Den Titel findet ihr in der Kategorie-Ansicht unter dem Bild, in der Detailansicht (falls eingestellt) über dem Bild. Außerdem findet ihr eure Bilder unter diesem Titel im Picture Manager der JoomGallery wieder.

Einen Zähler-Anfang könnt, müsst ihr aber nicht eingeben. Die Bilder werden im Allgemeinen Titel mit einer fortlaufenden Nummer versehen. Solltet ihr zwei oder mehr Zip's in die gleiche Kategorie mit dem gleichen Bildtitel laden wollen, kann es Sinn machen, den Zähler-Anfang auf die Zahl festzulegen, bei der der letzte Upload endete. (Im ersten Zip waren 20 Bilder, also legt ihr den Zähler-Anfang beim zweiten Zip auf 21 fest.) Welchen Sinn das überhaupt hat, fragt ihr euch vielleicht. Bei Verwendung suchmaschinenfreundlicher URL's erhalten die Bilder auf diese Art eine eindeutige Adresse. (Das sehen wir uns später im Bereich der Konfiguration genauer an.)

Eine Beschreibung kann, muss aber nicht eingegeben werden. Sie wird unter allen Bildern zu finden sein, die ihr in diesem Durchgang hochgeladen habt. Wenn ihr euch beim Titel z.B. für "Unser Hund Bello" entschieden habt, kann die Beschreibung "Frauchen im See und Bello davor" sein. Individuelle, also unterschiedliche Beschreibungen pro Bild, tragt bitte über den Picture Manager ein.

Alle Bilder, die von euch im Backend hochgeladen werden, bekommen als Besitzer euren Namen zugeordnet. Habt ihr Bilder von Freunden/Bekannten und möchtet, dass deren Name unter den Bildern steht, tragt diesen Namen als Autor ein. Ihr seid dann zwar immer noch die Besitzer der Bilder, aber im Frontend wird der Name des Autors angezeigt. Wenn Bello auf den Auslöser getrampelt ist, soll er ja auch die ihm zustehende Würdigung erhalten, ne?! :-) (Das sehen wir uns später im Bereich der Konfiguration genauer an).

Lasst ihr den Haken bei "Bilder nach dem Upload aus dem FTP-Verzeichnis löschen?" stehen, werden die Bilder nach erfolgreichem Verschieben aus dem Ordner ftp_upload entfernt - nicht aus der JoomGallery. Nach dem Neuladen der Seite werden euch nur noch die Bilder angezeigt, die evtl. nicht verschoben wurden. Diese Option ist dann zu empfehlen, wenn eure Bilder lediglich in einen Ordner verschoben werden sollen. Möchtet ihr (aus welchem Grund auch immer) eure Bilder in einer weiteren Kategorie haben, entfernt den Haken. Die Bilddateien stehen euch dann erneut zur Verfügung.

Ein Häkchen bei "Transparente oder animierte Bilddateien?" ist dann nötig, wenn sich unter den hochzuladenden Dateien ausschließlich animierte oder transparente .png- oder .gif-Dateien befinden. Bei "normalem" Fotoupload von .jpg-Dateien ist bitte kein Häkchen zu setzen. Diese Dateien sollten nicht gemischt hochgeladen werden - also entweder animiert bzw. transparent mit Häkchen oder "normal" ohne Häkchen. Zu beachten ist außerdem, dass die Dateien mit Häkchen keiner Größenänderung unterzogen werden und somit in voller Größe in der Detailansicht angezeigt werden.

Upload erfolgreich abgeschlossen.

Wenn ihr diesen Satz zu sehen bekommt, hat alles wie gewünscht geklappt und eure Bilder stehen in der JoomGallery zur Verfügung. :-)

Joomla!®

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software. Der Name Joomla! und das Logo werden unter einer limitierten Lizenz durch Open Source Matters als Rechteinhaber in den USA und anderen Staaten vergeben. Joom::Gallery ist weder Mitglied noch Teil des Joomla!-Projekts oder von Open Source Matters.