Der Konfigurations-Manager

Beitragsseiten

Tab Generelle Einstellungen

Sehen wir uns die "Generelle Einstellungen" genauer an. Als erstes solltet ihr kontrollieren, ob auch bei euch der freundliche grüne Satz: [Die CSS-Datei ist beschreibbar!] angezeigt wird.
Nur dann ist ein Ändern und Speichern der CSS-Einstellungen möglich. Wird hier eine Fehlermeldung angezeigt, lest euch die weiteren Erklärungen durch, um die Dateiberechtigung zu prüfen.

Beispiel für eine Wasserzeichendatei

Untertab Pfade und Verzeichnisse

Wir empfehlen euch, die Einstellungen der Pfade zu lassen, wie sie sind. Gerade bei Neuinstallationen macht es wenig Sinn, diese zu ändern. Wichtig ist, dass ihr grüne Meldungen seht, rote Fehlermeldungen werden zu Problemen bei der Arbeit mit der JoomGallery führen. In diesem Fall überprüft bitte die Rechte der angegebenen Verzeichnisse. Solltet ihr euch entscheiden, andere Verzeichnisse als die angebenen zu wählen, achtet bitte darauf, dass diese sich innerhalb der Joomla!-Installation befinden.

In dem Punkt 'Datums/Zeitformat' könnt ihr das von euch gewünschte Format für die Anzeige des Datums und der zeit auswählen. ihr werdet über neue Versionen der Galerie und auch der installierten Erweiterungen informiert, wenn ihr den Punkt 'Überprüfung auf Updates' auf 'Ja' setzt.

Untertab Ersetzungen:

Sollte eigentlich selbsterklärend sein

Untertab Bildmanipulation

Auf dieser Seite werden grundlegende Optionen z.B. für den Bildupload in eure JoomGallery festgelegt.

Bildbearbeiter:

Welche Grafikbibliotheken zur Bildbearbeitung bei euch installiert sind, zeigt euch die JoomGallery in diesem Tab gleich in der ersten Zeile an. Die JoomGallery arbeitet auch mit ImageMagick zusammen. Sollte diese auf eurem Server installiert sein, wählt sie bitte aus. Die hiermit zu erzielenden Ergebnisse sind die besten, weil z.B. mit ImageMagick nach dem Upload das Bild 'nachgeschärft' wird und damit im ersten Blick sichtbare Qualitätsverluste bei dem Verkleinern des Bildes ein wenig abgefangen werden.

Wenn ihr "nur" die Wahl zwischen den GD-Bibliotheken habt, verwendet bitte die GD2. Diese sollte in der Regel immer zur Verfügung stehen. Wenn ihr euch nicht sicher seid, fragt euren Webhoster, welche Grafikbibliotheken zur Verfügung stehen.

Schnellere Bildverkleinerung:

Wird hier "Ja" gewählt, werden die Thumbnails sowie die evtl. verkleinerten Detail-Bilder deutlich schneller erzeugt. Dadurch können in der zur Verfgung stehenden Zeit (timelimit des Servers) mehr Bilder hochgeladen werden. Allerdings benötigt dieses Script bis zu dreimal mehr Arbeitsspeicher als die langsamere Version. Bei ungünstigen Konfigurationen des Servers, zum Beispiel einem zu klein eingestellten Memorylimit wird es hier zu Abbrüchen und Fehlermeldungen kommen. Einen guten Artikel zur Problembehebung bei dem Upload findet ihr hier.

Größenänderung:

Diese Option ist wichtig, wenn ihr die Detailseite anzeigen lassen möchtet, also die Seite, auf der Kommentare, Bewertungen und Informationen zum Bild angezeigt werden. Steht die Größenänderung auf "Nein", werden eure Detailbilder in der Größe angezeigt, in der sie hochgeladen wurden. Hat der Inhaltsbereich (Content) eurer Seite eine Breite von 800px und ihr ladet ein Bild mit einer Breite von 1000px in die JoomGallery, wird euer Template "gesprengt". Diese Option dient dazu, das optimale Verhältnis zwischen Template und Bild zu finden.

Stellt die Größenänderung auf "Ja" und tragt eine Zeile tiefer einen Wert ein, den euer Template "verkraftet". Im angebenen Beispiel könntet ihr z. B. Werte zwischen 500 px und 600px wählen. Die eventuell gewählte Anzeige der Originalbilder ist von dieser Option nicht betroffen. Lasst ihr diese Bilder per Popup (z.B. Slimbox oder Thickbox3) anzeigen, werden sie in der hochgeladenen Größe geöffnet.

Thumbnails:

Die letzten Einstellungsmöglichkeiten dieser Seite betreffen die Tumbnails, also die "kleinen Bildchen", die innerhalb der Toplisten und auf den verschiedenen Übersichtsseiten zu sehen sind. Hier heißt es, ein wenig zu experimentieren, um das für euch beste Ergebnis zu erhalten. Wählt ihr die Größe der Thumbs zu klein, benötigen eure User eine Lupe. ;-) Bei zu großen Thumbnails dagegen leidet evtl. die Übersicht und der Speicherbedarf steigt. Auerdem würde die Darstellung leiden, wenn ihr eine mehrspaltige Anzeige wählt und die Spalten nicht in der Breite des Templates dargestellt werden können.
Es lohnt sich also, vor dem Hochladen hier für euch sinnvolle Einstellungen zu wählen. Am besten tastet ihr euch mit Testuploads an die für euch besten Einstellungen heran, bevor ihr 'produktiv' loslegt.

Untertab Backend-Upload

Vergabe der Ordnungszahlen:

Eine der beiden Optionen "absteigend" oder "aufsteigend" sollte gewählt werden. Anhand der Ordnungszahlen sind die Bilder später eindeutig erkennbar. Außerdem wird die Anordnung im Frontend erleichtert sowie die Administration des Backends.

Original-Dateiname:

Wird hier "Nein" gewählt, bekommen eure Bilder den Titel, den ihr beim Upload eingetragen habt. Sinnvoll ist diese Option dann, wenn ihr z.B. als Original-Titel keine eindeutigen Namen vergeben habt. Bilder mit dem Titel Bild1, Bild2 sind weniger aussagekräftig als Geburtstag2008...:-)

Nummerierung:

Sollte auf "Ja" gestellt werden, wenn ihr NICHT den Original-Titel der Dateien verwendet. Alle Bilder mit dem Titel Geburtstag2008 erhalten so eine fortlaufende Nummerierung - Geburtstag2008_1 usw.

Originalbilder nach Upload löschen:

Habt ihr vor, nur die Detailseite anzeigen zu lassen (die Größe der Bilder dort habt ihr ja bereits unter "Bildmanipulation" festgelegt), kann es Sinn machen, die Originale nach dem Upload löschen zu lassen. Ihr spart damit Speicherplatz. Auf "Nein" stellen solltet ihr diese Option, wenn ihr plant, die (größeren) Originalbilder per Popup anzeigen zu lassen oder sie zum Download anbieten möchtet. Wollt ihr euch nicht allgemein festlegen, wählt "Auswahlfeld". Damit habt ihr bei jedem Upload die Möglichkeit, euch zu entscheiden.

Vorsichtshalber der Hinweis: In keinem Fall werden Dateien von eurem Rechner gelöscht. Es geht hier nur um Dateien auf eurem Server/Webspace.

Untertab Benachrichtigungen

Hier könnt ihr festlegen, ob nach bestimmten Aktionen wie 'Upload eines Bildes' oder 'Abgabe eines Kommentars' bestimmte User benachrichtigt werden sollen. Dies kann entweder über eine nur im Joomla! Backend lesbare PN oder eine E-Mail erfolgen. Achtet darauf, im Joomla! Backend die Parameter für den Mailversand einzustellen.

Untertab Zusätzliche Funktionen:

Cooliris (ehemals PicLens) ist eine JavaScript basierte Anwendung, mit der ihr eure Bilder auf ganz neue Art und Weise darstellen lassen könnt. Voraussetzung ist die Nutzung von Internet Explorer, Firefox oder Safari Installation des Plugins.

Wird der Support von Cooliris auf Ja gestellt, bekommen eure Nutzer -sofern in dem Browser das Cooliris Plugin aktiv ist- beim Überfahren der Thumbnails mit der Maus das Symbol zum Starten von Cooliris angezeigt. Zusätzlich kann ein Link als Hinweis über den Kategorien angezeigt werden.

Die restlichen Parameter sind in den Erklärungen ausführlich beschrieben.

Joomla!®

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software. Der Name Joomla! und das Logo werden unter einer limitierten Lizenz durch Open Source Matters als Rechteinhaber in den USA und anderen Staaten vergeben. Joom::Gallery ist weder Mitglied noch Teil des Joomla!-Projekts oder von Open Source Matters.